Home » Tutorials » Tutorium: Mp3-Klingeltöne selbst erstellen

Tutorium: Mp3-Klingeltöne selbst erstellen

So machst du aus deinem Lieblingssong deinen eigenen mp3-Klingelton (mit Windows-Freeware):

  1. Lieblingssong von CD kopieren
    Dein Lieblingssong muß zunächst im wav-Format vorliegen. Hierzu verwendest du eine sogenannte Ripper-Software: du mußt also zunächst die Ripper-Software installieren, die CD einlegen und das gewünschte Lied auf deinem Rechner als wav-Datei speichern.

    CD-Ripper Software Downloads:
    Audiograbber (Freeware, Info)

  2. Song auf gewünschte Länge kürzen
    Ein Klingelton ist zumeist zwischen 5 und 60 Sekunden lang, je nachdem welche Länge dein Handy akzeptiert. Für das Schneiden der Datei benötigst du ein Audioschnittprogramm. Hier kannst du zum Beispiel das Freeware-Audioprogramm Audacity verwenden. Mit Audacity kannst du den Klingelton auch gleich ins mp3-Format konvertieren.
     


    du kürzt deinen Lieblingssong, indem du den Teil mit der Maus auswählst, der dein Klingelton sein soll. Dann schneidest du diesen Teil mit der Funktion Trimmen (unter Bearbeiten) aus.

    Die meisten Handys haben nur einen Lautsprecher (mono). Es macht folglich keinen Sinn, eine Stereodatei als Klingelton zu verwenden, diese verbraucht nur unötigen Speicherplatz. Mit Audacity kannst du von stereo nach mono konvertieren:

    Klingelton von stereo nach mono umwandeln/ konvertieren 

    Nachdem du die Spuren getrennt hast (mit Stereotonspur trennen), mußt du noch jede der beiden Spuren auf mono umstellen. Beim Export mach dann Audacity automatisch eine Monodatei.

    Klingelton Audacity Spuren auf mono setzen

    Audioschnittprogramm Software Downloads:
    Audacity (Freeware, Info)
    du solltest Dir außerdem den mp3-Endcoder
    für Audacity gleich mit runterladen: mp3 für Audacity
    WavePad (Freeware, Info)
  3. In mp3-Format wandeln
    Aus Adacity oder WavePad kannst du deinen geschnittenen Klingelton direkt ins mp3-Format umwandeln (exportieren). Dann kannst du den mp3-Klingeton aufs Handy übertragen.